icon-contact-phone
icon-contact-mail
icon-contact-search
Menü

Standing & Balancing

senso

Das hocheffiziente, interaktive Trainingsgerät, das die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit verbessert und das Sturzrisiko reduziert. Die Lösung zum Testen und Trainieren kognitiv-motorischer Fähigkeiten.

 

THERA-Trainer senso

Partner in über 70 Ländern vertrauen uns.

  • Casa di Cura Eremo Logo
  • Hochschule Kempten Logo
  • Ambulanzpartner Logo
  • IFR Logo
  • University Rehab Logo
  • HSH Lamprecht Logo
Pfad 622

Denksport.

Kombination aus kognitivem und motorischem Training.

Jede gezielte Bewegung ist das Ergebnis eines komplexen Zusammenspiels zwischen sensorischen Reizen und motorischer Ausführung. Dieser sensible Regelkreis kann durch Krankheit, Unfall oder den Alterungsprozess gestört werden – mit dramatischen Auswirkungen auf die Aktivitäten des täglichen Lebens.

 

Wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass die Kombination von kognitiven und motorischen Aufgaben einem rein körperlichen Training weit überlegen ist. Das macht senso-Training hocheffektiv.

Cognitive-Motortraining DE

Einklang von Körper und Geist.

Die Grundlage für viele Aktivitäten des täglichen Lebens.

Eine verbesserte kognitiv-motorische Leistung bedeutet, dass viele Aktivitäten des täglichen Lebens beibehalten und verbessert werden können. Risiken wie Stürze oder Demenz werden verringert. Die Patienten bleiben länger unabhängig. Das Training mit dem senso ist äußerst vielseitig. Patienten aus den Bereichen Neurologie, Geriatrie, Orthopädie oder Traumatologie üben mit Begeisterung und spüren früh die Ergebnisse.

Einfach, sicher, effektiv & wirtschaftlich.

Innovative Rehabilitationstechnologien in höchster Qualität und mit preisgekröntem Design. Entdecken Sie unsere THERA-Trainer Produkte und Softwarelösungen.

Kontakt aufnehmen.

Haben Sie Fragen? Unsere klinischen Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
 

+49 7355 / 93 14-0

 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Funktionen, die begeistern.

Der THERA-Trainer senso ist ein forschungsbasiertes Produkt, das aus Hardware und cloudbasierter Software besteht und dem Nutzer ermöglicht, sein körperlich-kognitives Zusammenspiel zu verbessern. Spannende Exergames sorgen für kognitiv-motorisches Training in einer ansprechenden und spielerischen Umgebung.

THERA-Trainer_senso_detail (1)

Intuitiv und benutzerorientiert

Starten Sie in weniger als 2 Minuten. Die intuitive und benutzerorientierte Software ermöglicht ein individuell zugeschnittenes Training.

Bilder_senso_EP2915

Anpassung in Echtzeit

Intelligente Algorithmen passen die Übungen automatisch an die persönlichen Fähigkeiten an und sorgen so für maximale Trainingserfolge.

Bilder_senso_EP2857

Standardisierte Tests

Standardisierte Tests zur Ermittlung der aktuellen Leistung und zum Benchmarking von Verbesserungen für die Nutzer.

Bilder_senso_EP2053

Plug-and-Play-Nutzung

Der Patient wird mittels eines RFID-Armbandes identifiziert und bekommt maßgeschneiderte Trainingsinhalte gezeigt.

THERA-Trainer_senso_mood (43)

Leistungsberichte

Informiert Pflegedienstleister und Kliniker über die Leistungen und ermöglicht ein benutzerspezifisches Ergebnismanagement.

Bilder_senso_EP1801

Über 17 Exergames

Das System umfasst über 17 validierte Exergames, die den Nutzern je nach ihren Behandlungszielen zugeteilt werden können.

Wissenschaftlich belegt.

Der THERA-Trainer senso ist ein forschungsbasiertes Produkt. Entwickelt und wissenschaftlich erprobt an der ETH Zürich. Die Wirksamkeit des Produktes und des Therapiekonzeptes wird laufend in klinischen Studien überprüft.

Jetzt selbst überzeugen.

Sie möchten THERA-Trainer in der Klinik, Praxis oder zu Hause erleben? Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Demo.

 

Wichtiges.

Ausgewählte Inhalte unserer Produktmediathek.

Fragen?

Was ist der THERA-Trainer senso?

Der THERA-Trainer senso ist ein forschungsbasiertes Produkt, das eine hohe Effektivität für das kognitiv-motorische Training bietet. Mit intuitiven, unterhaltsamen und ansprechenden Therapiespielen auf einer interaktiven Trittplatte sorgt der senso für eine Verbesserung der kognitiven Gesundheit, der körperlichen Leistungsfähigkeit und der Lebensqualität der Anwender. Das Herzstück des THERA-Trainers senso ist seine herausragende Software, ein einfach zu bedienendes System, das den Benutzer anleitet und motiviert, seine Ziele zu erreichen. Jedes Programm ist auf ein bestimmtes Ziel ausgerichtet und passt sich ständig an die Fähigkeiten des Benutzers an.

Wie viel kostet ein THERA-Trainer senso?

Die Investition in einen THERA-Trainer senso setzt sich aus den Kosten für die Hardware und wiederkehrenden Lizenzgebühren für die Software zusammen. Je nach Ausstattung und Laufzeit erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir beraten Sie gerne, um herauszufinden, welche Konfiguration Sie benötigen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Welche Konfiguration des THERA-Trainers senso ist die richtige für mich?

Dies hängt sehr stark vom Anwendungsbereich und den Patientenbedingungen ab. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unsere Spezialisten für klinische Anwendungen und unsere Produktberater verfügen über viel Erfahrung und können mit Ihnen gemeinsam das richtige Setup auf Basis Ihrer Anforderungen definieren.

In welchen Bereichen kann der THERA-Trainer senso eingesetzt werden?

Der THERA-Trainer senso wird insbesondere in folgenden Bereichen eingesetzt:

 

Krankenhäuser (Akut- und Intensivpflege)
Schlaganfall-Stationen
Stationäre Rehabilitationskliniken
Ambulante Reha-Zentren
MS-Zentren
Langzeitpflegeeinrichtungen
Altenpflegeheime
Fitnessstudios

Für welche Krankheitsbilder, Indikationen ist der THERA-Trainer senso geeignet?

Der THERA-Trainer senso wird bei Patienten mit folgenden Krankheitsbildern und Indikationen eingesetzt:

 

Schlaganfall (Apoplex, Halbseitenlähmung, Hirnblutung)
Parkinson-Krankheit
Multiple Sklerose (MS)
Querschnittslähmung (Paraplegie, Tetraplegie)
Muskelkrankheiten (Muskeldystrophie, Muskelatrophie)
Schädel-Hirn-Verletzungen
Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
Apallisches Syndrom (Wachkoma, Aphasie)
Infantile Zerebralparese
Polio-Syndrom
Guillain-Barré-Syndrom (GBS)
Polyneuropathie (z. B. aufgrund einer Spinalkanalstenose)
Rheumatismus, Arthrose, Arthritis
Knie- und Hüft-TEP
und für viele andere Krankheitsbilder mit Bewegungseinschränkungen.

Was ist das Mindestmaß an Aktivität für das Training mit dem THERA-Trainer senso?

Der THERA-Trainer senso verfügt nicht über eine Absturzsicherung. Um mit dem THERA-Trainer senso trainieren zu können, sollten Patienten in der Lage sein, sicher an zwei Handläufen zu stehen. Eine Indikation für das Training sollte immer erst durch den Arzt oder Therapeuten gestellt und anschließend begleitet werden.

Welche Vorteile hat das Training mit dem senso für die Patienten?

Das Programm umfasst verschiedene interaktive Übungen und Spiele, die auf bestimmte therapeutische Ziele ausgerichtet sind. Hier einige allgemeine therapeutische Ziele, die mit diesem Programm verfolgt werden:

 

Verbesserung der Motorik: Das THERA-Trainer senso Training kann darauf abzielen, die Koordination, das Gleichgewicht, die Kraft und die motorischen Fähigkeiten durch die interaktiven Übungen und Aktivitäten zu verbessern, die in das Programm integriert sind.

 

Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten: Das Training mit dem THERA-Trainer senso kann sich auf die Verbesserung der Aufmerksamkeit, des Gedächtnisses, der Problemlösungs- und Entscheidungsfähigkeit durch die in das Programm integrierten kognitiven Trainingsübungen konzentrieren.

 

Gleichgewicht und Sturzprävention: Die Aufrechterhaltung von Gleichgewicht und Stabilität ist für ältere Menschen und Personen mit neurologischen Erkrankungen von entscheidender Bedeutung. Das THERA-Trainer senso Training beinhaltet Übungen, die speziell auf die Verbesserung der Haltungskontrolle, des Gleichgewichts und der Stabilität in Dual-Tasking-Situationen ausgerichtet sind.

 

Sensorische Integration: Der THERA-Trainer senso kann darauf abzielen, die sensorische Integration zu verbessern und den Menschen zu helfen, sensorische Reize zu verarbeiten und angemessen darauf zu reagieren.

 

Funktionelle Unabhängigkeit: Das Training mit dem THERA-Trainer senso beinhaltet Übungen, die reale Aufgaben simulieren und darauf abzielen, die funktionellen Fähigkeiten zu verbessern und die Unabhängigkeit im täglichen Leben zu fördern.

 

Engagement und Motivation: Die Aufrechterhaltung von Engagement und Motivation während des gesamten Rehabilitationsprozesses ist entscheidend für den Fortschritt. Der interaktive Charakter und die spielerischen Elemente des THERA-Trainers senso sollen die Motivation, die Teilnahme und den Spaß an den Therapiesitzungen erhöhen.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass die spezifischen therapeutischen Ziele des THERA-Trainers senso je nach Zustand, Bedürfnissen und Empfehlungen des medizinischen Personals variieren können. Wenden Sie sich am besten an einen qualifizierten Therapeuten oder Gesundheitsdienstleister, der Ihnen genauere Informationen geben und das Programm auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen kann.

Wie unterscheidet sich der senso von den anderen THERA-Trainer Steh- und Balanceprodukten?

Der THERA-Trainer senso ist ein interaktiver Stehtrainer mit einer speziell entwickelten Software zur Anwendung eines hocheffektiven kognitiv-motorischen Trainings, das besonders zur Sturzprävention geeignet ist. Im Gegensatz dazu sind alle anderen THERA-Trainer Standing & Balancing Produkte statische und dynamische Stehhilfen.

Wie unterscheidet sich der THERA-Trainer senso von anderen Stehtrainern auf dem Markt?

Es sind zahlreiche Trittplatten auf dem Markt erhältlich. Doch nur wenige Trainingsmaßnahmen dieser Art sind wissenschaftlich so umfassend erforscht wie das senso-Training. Besonders erwähnenswert ist in diesem Zusammenhang die Software. Sie verfügt über einen ausgeklügelten Shaping-Algorithmus, der den Schwierigkeitsgrad der Übungen in Echtzeit an das Leistungsniveau der Patienten anpasst und dafür sorgt, dass sie an ihren individuellen Grenzen trainieren. Dies wirkt sich positiv auf die Motivation und vor allem auf den Trainingserfolg aus.

Wie fügt sich der THERA-Trainer senso in das Gesamtlösungskonzept von THERA-Trainer ein?

Der THERA-Trainer senso kann in vielen klinischen und außerklinischen Bereichen ein wertvoller Bestandteil einer THERA-Trainer-Komplettlösung sein und lässt sich hervorragend mit anderen Produkten aus der Standing & Balancing-Linie sowie mit Produkten aus unserer Cycling- und Gait-Linie kombinieren. Informieren Sie sich über unsere professionellen Schwerpunktbereiche, um ein besseres Verständnis für unsere Komplettlösungen der unteren Rehabilitationsstufen zu erlangen.

 

Mit unserer THERA-Trainer Komplettlösung helfen wir Ihnen, unsere THERA-Trainer Geräte in ein evidenzbasiertes, klinisch erprobtes Behandlungskonzept für die unteren Extremitäten zu verwandeln. Der Einsatz unserer THERA-Trainer vereinfacht die Arbeit der Therapeuten, maximiert die Ergebnisse für die Patienten und lässt sich wirtschaftlich und nachhaltig umsetzen.

 

Doch anstatt hier mit einem Pauschalangebot zu argumentieren, schneidern wir lieber Ihre individuelle THERA-Trainer-Lösung nach Ihren spezifischen Bedürfnissen und Gegebenheiten. Wir vereinbaren gemeinsam Meilensteine und KPIs. Und wir nehmen uns Zeit für Analyse, Planung und Umsetzung. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren Spezialisten individuell beraten.

Kann der THERA-Trainer senso auch in Kombination mit Therapiegeräten anderer Hersteller verwendet werden?

Ja, natürlich. Selbstverständlich sind die Produkte von THERA-Trainer in ihrer Funktionalität und Interoperabilität perfekt aufeinander abgestimmt. Sie können aber auch in Kombination mit anderen vorhandenen Geräten oder Geräten eines anderen Herstellers eingesetzt werden. Je nach Anwendungsfall kann dies sogar sinnvoll sein. Wir arbeiten eng mit einigen Herstellern anderer Produkte zusammen, so dass Sie von Sonderangeboten und Bündelungsaktionen profitieren können. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft darüber und teilen unsere Erfahrungen aus Kundenprojekten.

Welche Unterstützung kann ich erwarten?

Das ausgezeichnete Support-Team von THERA-Trainer steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite. Von der Beratung über den passenden THERA-Trainer in der richtigen Konfiguration, über Finanzierungs- und Erstattungsmöglichkeiten bis hin zur Unterstützung, wenn etwas nicht so funktioniert, wie Sie es sich wünschen. Das einzige, was wir uns wünschen, ist, dass Sie mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Warum Kunden THERA-Trainer vertrauen:

  • Sabine Lamprecht
    Physiotherapeutin, MSc. Neurorehabilitation

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Ein Vorteil des Trainings mit dem THERA-Trainer ist, dass der Trainingsreiz zu Hause ausreichend hoch und häufig gesetzt werden kann, denn es macht durchaus Sinn, täglich oder besser dreimal täglich zu trainieren.

  • Martin Huber
    Physiotherapeut, MSc. Neurorehabilitation

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Ein wirksames Gleichgewichtstraining in der Rehabilitation ist von großer Bedeutung für die Wiedererlangung größtmöglicher Unabhängigkeit und Mobilität im Alltag.

  • Tobias Braun
    Wissenschaftler, Hochschule für angewandte Gesundheitswissenschaften, Bochum, Deutschland

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Ein zusätzliches dynamisch unterstütztes Stehtraining ist bei subakuten Schlaganfallpatienten sicher und einfach durchzuführen.

  • Hannah L.

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Als Nutzer eines Elektrorollstuhls hilft mir der tigo, sowohl meine Arme als auch meine Beine zu bewegen und meine Kraft und Fitness zu verbessern. Wenn ich es benutze, spüre ich, wie sich meine Herzfrequenz erhöht, und ich hoffe, dass ich dadurch etwas von der Mobilität zurückgewinnen kann, die ich in letzter Zeit verloren habe. Durch die vielen Einstellmöglichkeiten können Menschen mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten einen THERA-Trainer nutzen. Das ist anpassungsfähige und zugängliche Fitness für die ganze Familie!

  • Maria Anna Kraxberger, MA
    Abteilungsleiter, Therapiezentrum Gmundnerberg

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Das Lyra-Training unterstützt die Patienten und die Therapeuten optimal dabei, das Rehabilitationsziel gemeinsam zu erreichen. Mit diesen Geräten können wir das Gehtraining unserer Patienten noch gezielter und effektiver gestalten.

  • Dr. Hermann Moser, MSc.
    Ärztlicher Leiter Therapiezentrum Gmundnerberg

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Wir freuen uns, dass wir eine der ersten Einrichtungen in Österreich sind, die eine Therapie mit der lyra anbieten. Der Einsatz von Endeffektor-Robotik ist ein wichtiger Schritt in der Gesamtversorgung unserer Patienten und ermöglicht eine moderne Gangrehabilitation.

  • Inga Braming
    Physiotherapeutin, Geschäftsführerin Therapiezentrum Rhein Erft

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Wir haben Komapatienten, die wir in den dynamischen Stehtrainer stellen. Vielleicht ein bisschen ungewöhnlich, aber sehr interessant! Denn gerade wenn wir diese Patienten in die Vertikalisierung bringen, werden sehr wichtige Reize gesetzt.

  • Janine Ehlers
    Logopädin, Ergotherapeutin und Spezialistin für vegetative Zustände

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    THERA-Trainer bietet Therapeuten, Pflegern und geschulten Angehörigen die Möglichkeit, ein effizientes, kraftsparendes Stehtraining durchzuführen, ohne beim Patienten Sturzängste zu provozieren.

  • Sabine Lamprecht
    Physiotherapeutin, MSc. Neurorehabilitation

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Um Kraft und Ausdauer des Oberkörpers und damit auch die Schultermuskulatur und die Verbindung zur Rumpfmuskulatur zu trainieren, empfiehlt sich ein regelmäßiges Training mit dem THERA-Trainer Oberkörpertrainer.

  • Hannah L.

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Ich benutze seit einigen Jahren einen THERA-Trainer tigo und kann es nach einer pandemiebedingten Zwangspause kaum erwarten, dieses Gerät wieder regelmäßig zu benutzen.

Gemeinsam erfolgreich.

Weltweit vertrauen Ärzte, Therapeuten und vor allem Patienten auf die einzigartigen Rehabilitationslösungen von THERA-Trainer. Hier sind einige unserer vertrauenswürdigsten Partner.

  • PAM Health Logo
  • Moss Rehab Logo
  • Indiana University Health Logo
  • HCA Midwest Health Logo
  • Gaylord Specialty Healthcare Logo
  • VIM Health Logo
  • NHS Logo
  • MOTION Rehab Logo
  • Circle Rehabilitation Logo
  • Child Brain Injury Trust Logo
  • University Rehab Logo
Icon_Call_sized

Kontakt aufnehmen.

Haben Sie Fragen? Unsere klinischen Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
 

+49 7355 / 93 14-0

 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.







    Best practice.

    Die unschlagbaren Vorteile des THERA-Trainer senso in den verschiedenen Phasen der Rehabilitation.

    Mehr erfahren?Wissenswertes