icon-contact-phone
icon-contact-mail
icon-contact-search
Menü

Dialyse

Trainings-Therapie

 

Durch ein strukturiertes Training während der Dialyse:

  • die Gesundheit Ihrer Nierenpatienten verbessern
  • die Kosten im Gesundheitssystem senken
  • die Profitabilität ihres Dialysezentrums verbessern

 
JETZT KONTAKT AUFNEHMEN
 

Nutzen Sie unsere kostenlose Beratung und testen Sie die Lösung in der Praxis.

“Es steht außer Frage, dass mit regelmäßiger sportlicher Aktivität bei Dialysepatienten nicht nur die Leistungsfähigkeit steigt, sondern auch die Lebensqualität und das allgemeine Wohlbefinden zunehmen.”

 

Univ.-Prof. Dr. med. Jürgen Floege

Präsident der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie Universitätsklinikum Aachen,
Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankheiten, rheumatologische und immunologische Erkrankungen

design-element-dreieck

Sport während der Dialyse.

Verbessert die körperliche Funktion und Lebensqualität von Patienten mit chronischem Nierenversagen.

In einer realen Dialyseumgebung mit einem breiten Altersspektrum und einer repräsentativen Vielfalt an zugrundeliegenden Niereninsuffizienzen und Komorbiditäten kann ein kombiniertes intradialytisches Ausdauer- und Widerstandstraining sicher durchgeführt werden. Die Trainingsmethode hat das Potenzial, die körperliche Funktion und Lebensqualität signifikant zu verbessern und gleichzeitig die Anzahl der Krankenhaustage zu verringern.

 

Der THERA-Trainer bemo ist die sichere und effektive Trainingslösung für die Dialyse Trainings-Therapie. Mit einstellbaren Widerstandsstufen und verschiedenen Trainingsprogrammen kann Kraft, Ausdauer und Flexibilität während der Dialyse effektiv trainiert werden.

 

Video Abspielen

×

Unsere Lösung

THERA-Trainer bemo

Investieren Sie in die Zukunft der Patientenversorgung und integrieren Sie den THERA-Trainer bemo in Ihr Dialysezentrum – für ein ganzheitliches und effektives Training direkt am Bett.”

Desktop Background Mobile Background

Nutzen Sie die Vorteile des THERA-Trainer bemo und bieten Sie Ihren Dialysepatienten eine optimale Möglichkeit, ihre Gesundheit zu fördern und aktiv etwas für ihren Körper zu tun.

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

 

Nutzen Sie unsere kostenlose Beratung und testen Sie die Lösung in der Praxis.

 

design-element-dreieck

Wirksam und profitabel.

Dialyse Trainings-Therapie – vorhandene wirtschaftliche Potenziale effektiv nutzen.

Mit vergleichsweise geringem Aufwand kann durch die Dialyse Trainings-Therapie die Gesundheit von chronischen Nierenpatienten verbessert werden. Bei gleichzeitiger Senkung der Kosten für das Gesundheitssystem und einhergehend mit einer Steigerung der Profitabilität des Dialysezentrums.

 

Gesündere Patienten bedeuten weniger Krankheitstage und damit eine konstant höhere Auslastung. Schon eine Senkung der Krankenhausaufenthaltsrate um 1 % durch Sport während der Dialyse kann zu einer Steigerung der Rentabilität des Dialysezentrums führen.

 

Anding-Rost K et al. Exercise during Hemodialysis in Patients with Chronic Kidney Failure. NEJM Evid. 2023 Sep;2(9).

DiaTT Studie belegt:

Nieren-Patienten profitieren von Sport während der Dialyse

Die DiaTT Studie zeigt, dass in einem realen Dialyseumfeld mit einem breiten Altersspektrum und einer repräsentativen Vielfalt chronischer Nierenerkrankungen und Komorbiditäten ein strukturiertes Ausdauer- und Widerstandstraining die körperliche Funktion und Lebensqualität signifikant verbessert, und die jährliche Verweildauer im Krankenhaus im Median von 5 auf 2 Tage senkt.

 

Studien Abstract lesen
 

×

Exercise during Hemodialysis in Patients with Chronic Kidney Failure

 

Authors: Kirsten Anding-Rost, M.D., Gero von Gersdorff, M.D., Pia von Korn, Ph.D., Gabriele Ihorst, Ph.D., Anika Josef, Ph.D., Margit Kaufmann, Ph.D., Maria Huber, Ph.D., Thomas Bär, M.Sc., Sven Zeißler, Ph.D., Stefan Höfling, M.A., Cornelia Breuer, Ph.D., Nadine Gärtner, B.Sc., Mark J. Haykowsky, Ph.D., Stefan Degenhardt, M.D., Christoph Wanner, M.D., and Martin Halle, M.D.

 

Published June 17, 2023 | NEJM Evid 2023;2(9) | DOI: 10.1056/EVIDoa2300057

 

BACKGROUND:

Patients with kidney failure undergoing hemodialysis experience physical deconditioning and multimorbidity. Exercise interventions may mitigate this outcome, but their clinical role is unclear.

 

METHODS:

This multicenter, cluster randomized controlled trial evaluated combined endurance and resistance exercise training during hemodialysis versus usual care in chronic kidney failure. It assessed physical functioning, quality of life, hospitalizations, and overall survival. The primary outcome was the change in the 60-second sit-to-stand test (STS60) between baseline and 12 months.

 

RESULTS:

A total of 1211 patients underwent randomization, 917 (65.9±14.4 years; 38.9% female) of whom were included in the full analysis (exercise intervention, n=446; usual care, n=471). At 12 months, the STS60 repetitions improved from 16.2±7.6 to 19.2±9.1 in the exercise group but declined from 16.2±7.1 to 14.7±7.9 in the usual care group (group difference, 3.85 repetitions; 95% confidence interval [CI], 2.22 to 5.48; P<0.0001). The timed up-and-go test (−1.1 seconds; 95% CI, −1.9 to −0.3) and the 6-minute walk test (37.5 m; 95% CI, 14.7 to 60.4) also differed in the exercise group versus usual care group. The physical summary score and vitality subscale of the quality of life questionnaire (i.e., the 36-item Short Form Health Survey) differed in the exercise group versus usual care group, but the other subscales did not change. Adverse events during dialysis sessions were similar in both groups. Median days spent in the hospital annually were 2 in the exercise group and 5 in the usual care group. Mortality and dialysis-specific adverse events were not affected.

 

CONCLUSIONS:

Twelve months of intradialytic exercise in patients with kidney failure significantly improved the STS60 compared with usual care.

Thumbnail

    Dies ist ein geschützter Inhalt für Fachkreise.

    dialysis-experts

    Bereit für DiaTT?

    Kontaktieren Sie uns jetzt. Gerne beraten wir Sie, wie die Dialyse Trainings-Therapie (DiaTT) auch in Ihrem Zentrum gewinnbringend eingesetzt werden kann!

     

    +49 7355 / 93 14-0

     

    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.
     
    Fabian Scheffold & Isabelle Balge
    Fachexperten Dialyse Traings-Therapie







      Forschung & Praxis

      Lesen Sie spannende und informative Fachbeiträge zum Thema Sport während der Dialyse.