icon-contact-phone
icon-contact-mail
icon-contact-search
Menü

Standing & Balancing

balo

Der dynamische Stehtrainer für Haltungskontrolle und Gleichgewichtstraining in einer sturzsicheren Umgebung. Geeignet für alle Patienten, auch für solche, die nicht stehen können. Konzipiert für den täglichen Einsatz in Kliniken und zu Hause.

 

THERA-Trainer balo

Partner in über 70 Ländern vertrauen uns.

  • Fachklinik Ichenhausen Logo
  • Ambulanzpartner Logo
  • Hellmuth & Thiel Logo
  • University Rehab Logo
  • Hochschule Kempten Logo
  • Casa di Cura Eremo Logo
Pfad 622

Auf. Stehen.

Gleichgewichtstraining war noch nie so einfach und vielseitig.

Statisches und dynamisches Gleichgewicht im Stehen und Gehen beruhen auf komplexen neuronalen und muskulären Aktivitäten. Diese Aktivitäten können nur durch aufgabenorientiertes Training an der individuellen Leistungsgrenze erfolgreich erreicht werden.

 

Der patentierte dynamische Balancetrainer balo ermöglicht auch Menschen mit mangelnder Rumpfkontrolle, die Rumpfstabilität und die aktive Gewichtsverlagerung zu verbessern.

design-element-dreieck
Mood Image fun with THERA-Trainer balo

Erste Schritte.

Die optimale Vorbereitung für das Wiedererlernen des Gehens.

Mit dem balo ist es möglich, ein umfassendes aufgabenorientiertes Training mit Biofeedback und therapeutischem Spiel in verschiedenen Stehpositionen durchzuführen. Das gezielte Schritttraining unterstützt die Motorik mit externem Fokus und ist eine optimale Vorbereitung für das Wiedererlernen des Gehens.

Einfach, sicher, effektiv & wirtschaftlich.

Innovative Rehabilitationstechnologien in höchster Qualität und mit preisgekröntem Design. Entdecken Sie unsere THERA-Trainer Produkte und Softwarelösungen.

Kontakt aufnehmen.

Haben Sie Fragen? Unsere klinischen Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

+49 7355 / 93 14-0

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Funktionen, die begeistern.

Die effektivste und sicherste Art des aktiven und dynamischen Stehtrainings in allen Phasen der Rehabilitation. Für ein breites Spektrum von Patienten, einschließlich schwer beeinträchtigter Patienten, die nicht stehen können – erhältlich mit elektrischem Lift und verschiedenen Stütz- und Sicherungssystemen.

Sequenz 012357

Schnelles und einfaches Setup

Schnelles und einfaches Setup inweniger als 3 Minuten, leicht zu bewegendes Gerät mit werkzeugloser Justierung.

Sequenz 011151

Dynamische Ausgleichseinheit

Trainiert die statische, antizipatorische und reaktive Haltungskontrolle für das Tragen von Gewichten, die Gewichtsverlagerung, das Aufnehmen von Gegenständen und die Stärkung der Körpermitte.

Sequenz 011571

Sturzsichere Konstruktion

Bietet eine sturzsichere Umgebung, mit Beckenstütze, Kniestütze, Vorfuß- und Fersensicherungssystem.

Sequenz 012746

Motivation & Feedback

In Kombination mit einem Bewegungssensor und THERA-soft wird das Training in der virtuellen Realität zu einem motivierenden Erlebnis.

Sequenz 011706

Elektrisches Aufrichtsystem

Umfasst ein optionales elektrisches Aufrichtsystem für Patienten, die sich nicht ohne Hilfe vom Sitzen zum Stehen bewegen können.

Motivierend.

In Kombination mit THERA-soft motiviert und fordert das Virtual-Reality-Training die Patienten, ihre Ziele auf spielerische und unterhaltsame Weise zu erreichen. Für Therapeuten bietet die Software objektive Messungen und aussagekräftige Trainingsberichte.

Mehr zu THERA-soft

Jetzt selbst überzeugen.

Sie möchten THERA-Trainer in der Klinik, Praxis oder zu Hause erleben? Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Demo.

Take away.

Ausgewählte Inhalte unserer Produktmediathek.

Fragen?

Was ist der THERA-Trainer balo?

Der THERA-Trainer balo ist ein einzigartiger Stehtrainer. Er verfügt über eine patentierte Balanceeinheit, die nicht nur statisches Stehen, sondern auch dynamisches Stehen mit Gewichtsverlagerung ermöglicht. Durch seine besondere Konstruktion ermöglicht der THERA-Trainer balo auch Patienten, die in der frühen Phase der Rehabilitation noch nicht stehen können, ein gezieltes Training der postoralen Kontrolle und des Gleichgewichts in einer sturzsicheren Umgebung.

Wie viel kostet ein THERA-Trainer balo?

Je nach Ausstattung und gewünschtem Zubehör können die Kosten für einen THERA-Trainer balo variieren. Wir beraten Sie gerne, um herauszufinden, welche Konfiguration Sie für Ihren Bedarf benötigen und machen Ihnen ein individuelles Angebot. Für das Training zu Hause wird der balo in einigen Ländern von den Krankenkassen erstattet. Auch hierzu beraten wir Sie gerne individuell. Als Alternative zum Kauf bieten wir auch attraktive Miet- und Leasingmodelle für unsere Geräte an.

Welche Konfiguration des THERA-Trainers balo ist die richtige für mich?

Dies hängt sehr stark vom Anwendungsbereich und den Patientenbedingungen ab. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unsere Spezialisten für klinische Anwendungen und unsere Produktberater verfügen über viel Erfahrung und können mit Ihnen gemeinsam das richtige Setup auf Basis Ihrer Anforderungen definieren.

In welchen Bereichen kann der THERA-Trainer balo eingesetzt werden?

Der THERA-Trainer balo wird insbesondere in folgenden Bereichen eingesetzt:

 

Krankenhäuser (Akut- und Intensivpflege)
Schlaganfall-Stationen
Stationäre Rehabilitationskliniken
Ambulante Reha-Zentren
MS-Zentren
Langzeitpflegeeinrichtungen
Altenpflegeheime
Fitnessstudios
Und natürlich in der häuslichen Pflege.

Für welche Krankheitsbilder, Indikationen ist der THERA-Trainer balo geeignet?

Der THERA-Trainer balo wird bei Patienten mit folgenden Krankheitsbildern und Indikationen eingesetzt:

 

Schlaganfall (Apoplex, Halbseitenlähmung, Hirnblutung)
Parkinson-Krankheit
Multiple Sklerose (MS)
Querschnittslähmung (Paraplegie, Tetraplegie)
Muskelkrankheiten (Muskeldystrophie, Muskelatrophie)
Schädel-Hirn-Verletzungen
Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
Apallisches Syndrom (Wachkoma, Aphasie)
Infantile Zerebralparese
Polio-Syndrom
Guillain-Barré-Syndrom (GBS)
Polyneuropathie (z. B. aufgrund einer Spinalkanalstenose)
Rheumatismus, Arthrose, Arthritis
Knie- und Hüft-TEP
und für viele andere Krankheitsbilder mit Bewegungseinschränkungen.

Was ist das Mindestmaß an Aktivität für das Training mit dem THERA-Trainer balo?

Die Patienten müssen mindestens aus dem Bett mobilisiert werden können. Sie müssen jedoch nicht in der Lage sein, selbständig zu stehen. Sie sollten in der Lage sein, längere Zeit zu sitzen, ohne dass es zu einer signifikanten Verschlechterung des Kreislaufs kommt. Die Mobilisierung zum Stehen kann ohne Anstrengung mit Hilfe eines elektrischen Liftersystems erfolgen. Während des gesamten Stehvorgangs ist der Patient durch einen Gurt gegen Stürze gesichert. Eine Indikation zum Training sollte jedoch immer erst vom Arzt oder Therapeuten gestellt und anschließend begleitet werden.

Welche Vorteile hat das Training mit dem balo für die Patienten?

Der THERA-Trainer balo ist ein speziell für die Gleichgewichts- und Gangrehabilitation entwickeltes Gerät. Er wird häufig in der physiotherapeutischen Behandlung eingesetzt, um das Gleichgewicht und die Stabilität der Patienten zu verbessern. Hier sind einige typische Therapieziele, die mit dem THERA-Trainer balo verfolgt werden:

 

Erhöhung der Stabilität: Durch das Training mit dem THERA-Trainer balo können die Patienten ihre Rumpfmuskulatur und die Muskeln der unteren Extremitäten stärken. Dadurch wird die Stabilität verbessert und die Kontrolle über den Körper bei Bewegungen erhöht.

 

Die Haltungskontrolle und die Gleichgewichtsfähigkeit werden verbessert: Der THERA-Trainer balo zielt darauf ab, das Gleichgewicht der Patienten zu verbessern. Durch gezieltes Training am Gerät können die Patienten lernen, ihr Gleichgewicht besser zu kontrollieren und ihre Stabilität zu erhöhen. Dies kann dazu beitragen, Stürze zu vermeiden und das Vertrauen in das Gleichgewicht wiederzuerlangen.

 

Vor-dem-Gehen-Rehabilitation: Der THERA-Trainer balo kann auch eingesetzt werden, um die Gehfähigkeit der Patienten zu verbessern. Durch das Training auf dem Gerät können Gangmuster geübt und die Koordination von Beinen und Rumpf verbessert werden. Dies kann insbesondere für Patienten mit neurologischen Erkrankungen oder nach Verletzungen hilfreich sein.

 

Sturzprävention: Ein wichtiges Therapieziel mit dem THERA-Trainer balo ist die Sturzprävention. Durch das Training am Gerät können die Patienten lernen, ihr Gleichgewicht besser zu halten und ihre Reaktionsfähigkeit zu verbessern. Dies kann dazu beitragen, das Sturzrisiko zu verringern und das Vertrauen in das eigene Gleichgewicht zu stärken.

 

Verbesserung der funktionellen Mobilität: Der THERA-Trainer balo zielt darauf ab, die funktionelle Mobilität der Patienten zu verbessern. Dazu gehört die Fähigkeit, alltägliche Aktivitäten wie Stehen, Gehen und das Überwinden von Hindernissen sicher und selbstständig durchzuführen.

 

Dabei ist zu beachten, dass die Therapieziele individuell auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des Patienten abgestimmt werden sollten. Die genauen Ziele werden in Absprache mit dem behandelnden Therapeuten festgelegt, um eine gezielte und effektive Rehabilitation zu gewährleisten.

Wie unterscheidet sich der balo von den anderen THERA-Trainer Steh- und Balanceprodukten?

Der THERA-Trainer balo ist das mit Abstand am weitesten verbreitete Gerät aus der Produktlinie Standing & Balancing. Dank des elektrischen Aufstehsystems können Patienten, die nicht stehen können, einfach und sicher mobilisiert werden – auch von der Bettkante oder aus einem Rollstuhl heraus. Gleichzeitig bietet der THERA-Trainer balo alle Möglichkeiten für ein dynamisches Training der Haltungskontrolle und des Gleichgewichts im Stehen – dank der patentierten Balanceeinheit. Im Vergleich dazu ist der THERA-Trainer verto ein rein statischer Stehtrainer und der THERA-Trainer coro eignet sich eher für Patienten, die bereits mit Hilfe stehen können, aber eine sturzsichere Umgebung zum Trainieren benötigen.

Wie unterscheidet sich der THERA-Trainer balo von anderen Stehtrainern auf dem Markt?

Die Besonderheit des THERA-Trainers balo ist die patentierte Balanceeinheit. Die meisten auf dem Markt befindlichen Stehtrainer erlauben nur eine statische Vertikalisierung in einem starren Stehtrainer. Der THERA-Trainer balo hingegen kann sich durch Gewichtsverlagerung um 360 Grad in alle Richtungen bewegen und ermöglicht so eine gezielte Verlagerung des Körperschwerpunktes über die Auflagefläche. Während der Therapie kann sich der Patient jederzeit in einem sicheren Umfeld bewegen und ist gegen Stürze gesichert.

Wie fügt sich der THERA-Trainer balo in das Gesamtlösungskonzept von THERA-Trainer ein?

Der THERA-Trainer balo kann in vielen klinischen und außerklinischen Bereichen ein wertvoller Bestandteil einer THERA-Trainer-Komplettlösung sein und lässt sich hervorragend mit anderen Produkten aus der Standing & Balancing-Linie sowie mit Produkten aus unserer Cycling- und Gait-Linie kombinieren. Informieren Sie sich über unsere professionellen Schwerpunktbereiche, um ein besseres Verständnis für unsere Komplettlösungen der unteren Rehabilitationsstufen zu erlangen.

 

Mit unserer THERA-Trainer Komplettlösung helfen wir Ihnen, unsere THERA-Trainer Geräte in ein evidenzbasiertes, klinisch erprobtes Behandlungskonzept für die unteren Extremitäten zu verwandeln. Der Einsatz unserer THERA-Trainer vereinfacht die Arbeit der Therapeuten, maximiert die Ergebnisse für die Patienten und lässt sich wirtschaftlich und nachhaltig umsetzen.

 

Doch anstatt hier mit einem Pauschalangebot zu argumentieren, schneidern wir lieber Ihre individuelle THERA-Trainer-Lösung nach Ihren spezifischen Bedürfnissen und Gegebenheiten. Wir vereinbaren gemeinsam Meilensteine und KPIs. Und wir nehmen uns Zeit für Analyse, Planung und Umsetzung. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren Spezialisten individuell beraten.

Kann der THERA-Trainer balo auch in Kombination mit Therapiegeräten anderer Hersteller verwendet werden?

Ja, natürlich. Selbstverständlich sind die Produkte von THERA-Trainer in ihrer Funktionalität und Interoperabilität perfekt aufeinander abgestimmt. Sie können aber auch in Kombination mit anderen vorhandenen Geräten oder Geräten eines anderen Herstellers eingesetzt werden. Je nach Anwendungsfall kann dies sogar sinnvoll sein. Wir arbeiten eng mit einigen Herstellern anderer Produkte zusammen, so dass Sie von Sonderangeboten und Bündelungsaktionen profitieren können. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft darüber und teilen unsere Erfahrungen aus Kundenprojekten.

Welche Unterstützung kann ich erwarten?

Das ausgezeichnete Support-Team von THERA-Trainer steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite. Von der Beratung über den passenden THERA-Trainer in der richtigen Konfiguration, über Finanzierungs- und Erstattungsmöglichkeiten bis hin zur Unterstützung, wenn etwas nicht so funktioniert, wie Sie es sich wünschen. Das einzige, was wir uns wünschen, ist, dass Sie mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Warum Kunden THERA-Trainer vertrauen:

  • Martin Felgentreu
    Psychotherapeutin, Klinischer Spezialist für Parkinson

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Es ist bemerkenswert, wie viel Freude die Parkinson-Patienten an der Bewegung auf dem THERA-Trainer haben. Durch die motorische Unterstützung fühlen sich die Bewegungen für sie wieder leicht an – das kann man in ihren Gesichtern ablesen.

  • Dr. med. Stephanie A Bridenbaugh
    Abteilungsleiter Mobilitätszentrum Basel

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Das Felix Platter-Spital setzt nicht nur in der Diagnostik, sondern auch in der Therapie auf modernste Methoden. Der Endeffektor-Gangtrainer lyra wird seit einigen Jahren in der Gangrehabilitation eingesetzt und ermöglicht es Therapeuten und Patienten, von den Vorteilen der modernen Gangrehabilitationsrobotik zu profitieren.

  • Sabine Lamprecht
    Physiotherapeutin, MSc. Neurorehabilitation

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Das Training mit einem aktiv-passiven Bewegungstrainer, wie dem THERA-Trainer, trainiert gezielt den Fußheber, den Hüftbeuger und den Quadrizepsmuskel und ist daher ein spezifisches, sinnvolles Training für MS-Patienten in allen Stadien der Erkrankung, nicht nur zur Kontrakturprophylaxe und Spastikreduktion.

  • Anne Boese
    BSc. Physiotherapie, Aatal-Klinik Wünnenberg

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Da das Gehen, verbunden mit der Selbständigkeit, ein zentrales Ziel fast aller neurologischen Patienten ist, erfährt das Ganglabor eine hohe Akzeptanz im Therapieprozess.

  • Janine Ehlers
    Logopädin, Ergotherapeutin und Spezialistin für vegetative Zustände

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    THERA-Trainer bietet Therapeuten, Pflegern und geschulten Angehörigen die Möglichkeit, ein effizientes, kraftsparendes Stehtraining durchzuführen, ohne beim Patienten Sturzängste zu provozieren.

  • Dr. Hermann Moser, MSc.
    Ärztlicher Leiter Therapiezentrum Gmundnerberg

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Wir freuen uns, dass wir eine der ersten Einrichtungen in Österreich sind, die eine Therapie mit der lyra anbieten. Der Einsatz von Endeffektor-Robotik ist ein wichtiger Schritt in der Gesamtversorgung unserer Patienten und ermöglicht eine moderne Gangrehabilitation.

  • Hannah L.

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Ich benutze seit einigen Jahren einen THERA-Trainer tigo und kann es nach einer pandemiebedingten Zwangspause kaum erwarten, dieses Gerät wieder regelmäßig zu benutzen.

  • Inga Braming
    Physiotherapeutin, Geschäftsführerin Therapiezentrum Rhein Erft

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Wir haben Komapatienten, die wir in den dynamischen Stehtrainer stellen. Vielleicht ein bisschen ungewöhnlich, aber sehr interessant! Denn gerade wenn wir diese Patienten in die Vertikalisierung bringen, werden sehr wichtige Reize gesetzt.

  • Marcus Kriegel
    Querschnittsgelähmte Person

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Es ist schön, wieder auf voller Körpergröße zu stehen. Die Reha-Tage in der Klinik sind anstrengend. Aber aufgeben ist keine Option.

  • Hannah L.

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Als Nutzer eines Elektrorollstuhls hilft mir der tigo, sowohl meine Arme als auch meine Beine zu bewegen und meine Kraft und Fitness zu verbessern. Wenn ich es benutze, spüre ich, wie sich meine Herzfrequenz erhöht, und ich hoffe, dass ich dadurch etwas von der Mobilität zurückgewinnen kann, die ich in letzter Zeit verloren habe. Durch die vielen Einstellmöglichkeiten können Menschen mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten einen THERA-Trainer nutzen. Das ist anpassungsfähige und zugängliche Fitness für die ganze Familie!

  • Janine Ehlers
    Logopädin, Ergotherapeutin und Spezialistin für vegetative Zustände

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Die Möglichkeit, statisch, als reines Stehgerät, oder dynamisch, als Gleichgewichtstrainer, zu arbeiten, erlaubt eine individuelle Anpassung der Trainingssituation an die jeweilige Tagesform und den Therapiefortschritt des Patienten.

  • Tobias Braun
    Wissenschaftler, Hochschule für angewandte Gesundheitswissenschaften, Bochum, Deutschland

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Ein zusätzliches dynamisch unterstütztes Stehtraining ist bei subakuten Schlaganfallpatienten sicher und einfach durchzuführen.

Gemeinsam erfolgreich.

Weltweit vertrauen Ärzte, Therapeuten und vor allem Patienten auf die einzigartigen Rehabilitationslösungen von THERA-Trainer. Hier sind einige unserer vertrauenswürdigsten Partner.

Icon_Call_sized

Kontakt aufnehmen.

Haben Sie Fragen? Unsere klinischen Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

+49 7355 / 93 14-0

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.







    Best practice.

    Die unschlagbaren Vorteile des THERA-Trainer balo in den verschiedenen Phasen der Rehabilitation.

    Mehr erfahren?Wissenswertes