icon-contact-phone
icon-contact-mail
icon-contact-search
Menü

Standing & Balancing

verto

Der statische Stehtrainer für die professionelle Therapie in einer sturzsicheren Umgebung. Ideal geeignet zur Vertikalisierung, Tonusregulierung und Verbesserung von Kreislauf und Stoffwechsel.

 

THERA-Trainer verto

Partner in über 70 Ländern vertrauen uns.

  • Medical Park Logo
  • HSH Lamprecht Logo
  • Fachklinik Ichenhausen Logo
  • Casa di Cura Eremo Logo
  • Hochschule Kempten Logo
  • Hellmuth & Thiel Logo
Pfad 622
THERA-Trainer verto

Ab in die Vertikale.

Für die Vertikalisierung von stark immobilen Patienten.

Die Vertikalisierung von immobilen Patienten ist notwendig, um Lungenentzündungen, Druckgeschwüre und Kontrakturen zu vermeiden. Sie ist vorteilhaft für die Stimulierung der Propriozeption, die Verbesserung der Knochendichte und der Atmungsfähigkeit.

 

Der verto ist die optimale Lösung für eine einfache, effektive und sichere Vertikalisierung von Patienten nach einem Koma oder einer Operation.

design-element-dreieck
Mood image THERA-Trainer verto

Einfach sicher.

Ein unverzichtbarer Helfer für die Elastizität und Funktionalität der Muskeln.

Der THERA-Trainer verto erleichtert effektiv die physiologische Vertikalisierung und verbessert die Rumpf- und Kopfkontrolle in sehr frühen und schweren Fällen. Die gepolsterte Hüftpelotte ermöglicht zusammen mit den gepolsterten Kniepelotten (in Breite, Tiefe und Höhe verstellbar) eine unvergleichliche Stabilität, dank der zusätzlichen Unterstützung durch verstellbare Zehenriemen und Fersenstopper sowie einer rutschfesten Plattform.

Einfach, sicher, effektiv & wirtschaftlich.

Innovative Rehabilitationstechnologien in höchster Qualität und mit preisgekröntem Design. Entdecken Sie unsere THERA-Trainer Produkte und Softwarelösungen.

Kontakt aufnehmen.

Haben Sie Fragen? Unsere klinischen Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.
 

+49 7355 / 93 14-0

 
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

 

Funktionen, die begeistern.

Der THERA-Trainer verto ist sicher, vielseitig und einfach einzustellen. Er bietet Stabilität und Komfort in jeder Situation – dank einer Reihe von Komponenten, die speziell für die Bedürfnisse von schwer betroffenen Patienten entwickelt wurden.

THERA-Trainer_verto_Freisteller_Modell_lift

Elektrisches Aufrichtsystem

Selbst schwerstbetroffene Patienten können in weniger als 3 Minuten einfach und sicher mobilisiert werden.

Sequenz 012357

Werkzeuglose Einstellungen

Schnelles und einfaches Anpassen dank des einrastenden Zubehörs.

THERA-Trainer_verto_Freisteller_Modell_cators

Feststellbare Rollen

Die vier feststellbaren Rollen machen den verto zu einem mobilen Trainingsgerät, das von Bett zu Bett gefahren werden kann.

THERA-Trainer_verto_Stand-Einheit

Intuitive Höhenanpassung

Großformatige eingeprägte Markierungen ermöglichen eine genaue Höheneinstellung.

THERA-Trainer_verto_Freisteller_Modell_gas_Springs

Gasdruckfedern

Dank der Gasdruckfedern kann die Tischhöhe auf beiden Seiten individuell reguliert werden.

THERA-Trainer_verto_Freisteller_Modell_knee_support

Knie- und Beckenstütze

Kniestützen und Beckengurte, die im Falle eines Sturzes oder einer Schwäche einen zuverlässigen Schutz bieten.

Jetzt selbst überzeugen.

Sie möchten THERA-Trainer in der Klinik, Praxis oder zu Hause erleben? Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose Demo.

 

Wichtiges.

Ausgewählte Inhalte unserer Produktmediathek.

Fragen?

Was ist der THERA-Trainer verto?

Der THERA-Trainer verto ist ein hochwertiger statischer Stehtrainer zur Vertikalisierung von Patienten, die nicht stehen können. Er kann in der Klinik und in der häuslichen Pflege eingesetzt werden, um Patienten mühelos in eine stehende Position zu mobilisieren.

Wie viel kostet ein THERA-Trainer verto?

Je nach Ausstattung und gewünschtem Zubehör können die Kosten für einen THERA-Trainer verto variieren. Wir beraten Sie gerne, um herauszufinden, welche Konfiguration Sie benötigen und machen Ihnen ein individuelles Angebot. Für das Training zu Hause wird der tigo in einigen Ländern von den Krankenkassen erstattet. Auch hierzu beraten wir Sie gerne individuell. Als Alternative zum Kauf bieten wir auch attraktive Miet- und Leasingmodelle für unsere Geräte an.

Welche Konfiguration des THERA-Trainers verto ist die richtige für mich?

Dies hängt sehr stark vom Anwendungsbereich und den Patientenbedingungen ab. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Unsere Spezialisten für klinische Anwendungen und unsere Produktberater verfügen über viel Erfahrung und können mit Ihnen gemeinsam das richtige Setup auf Basis Ihrer Anforderungen definieren.

In welchen Bereichen kann der THERA-Trainer verto eingesetzt werden?

Der THERA-Trainer verto wird insbesondere in folgenden Bereichen eingesetzt:

 

Krankenhäuser (Akut- und Intensivpflege)
Schlaganfall-Stationen
Stationäre Rehabilitationskliniken
Ambulante Reha-Zentren
MS-Zentren
Langzeitpflegeeinrichtungen
Altenpflegeheime
Fitnessstudios
Und natürlich in der häuslichen Pflege.

Für welche Krankheitsbilder, Indikationen ist der THERA-Trainer verto geeignet?

Der THERA-Trainer verto wird bei Patienten mit folgenden Krankheitsbildern und Indikationen eingesetzt:

 

Schlaganfall (Apoplex, Halbseitenlähmung, Hirnblutung)
Parkinson-Krankheit
Multiple Sklerose (MS)
Querschnittslähmung (Paraplegie, Tetraplegie)
Muskelkrankheiten (Muskeldystrophie, Muskelatrophie)
Schädel-Hirn-Verletzungen
Amyotrophe Lateralsklerose (ALS)
Apallisches Syndrom (Wachkoma, Aphasie)
Infantile Zerebralparese
Polio-Syndrom
Guillain-Barré-Syndrom (GBS)
Polyneuropathie (z. B. aufgrund einer Spinalkanalstenose)
Rheumatismus, Arthrose, Arthritis
Knie- und Hüft-TEP
und für viele andere Krankheitsbilder mit Bewegungseinschränkungen.

Was ist das Mindestmaß an Aktivität für das Training mit dem THERA-Trainer verto?

Die Patienten müssen zumindest aus dem Bett mobilisiert werden können. Sie müssen jedoch nicht in der Lage sein, selbständig zu stehen. Sie sollten in der Lage sein, längere Zeit zu sitzen, ohne dass es zu einer signifikanten Verschlechterung des Kreislaufs kommt. Die Mobilisierung zum Stehen kann ohne Anstrengung mit Hilfe eines elektrischen Liftersystems erfolgen. Während des gesamten Stehvorgangs ist der Patient durch einen Gurt gegen Stürze gesichert. Eine Indikation zum Training sollte jedoch immer erst vom Arzt oder Therapeuten gestellt und anschließend begleitet werden.

Welche Vorteile hat das Training mit dem verto für die Patienten?

Der statische Stehtrainer THERA-Trainer verto wird in der Physiotherapie häufig eingesetzt, um verschiedene Therapieziele zu erreichen. Einige der Therapieziele, die mit dem verto erreicht werden können, sind:

 

Verbesserung der Vertikalisierung: Der THERA-Trainer verto kann Personen helfen, die nicht in der Lage sind, selbstständig zu stehen. Der verto bietet eine stabile und unterstützte Umgebung, die es dem Patienten ermöglicht, seine unteren Gliedmaßen zu belasten und so die Knochendichte, Muskelaktivierung und Gelenkstabilität zu fördern.

 

Verbesserung der Haltungskontrolle: Der THERA-Trainer verto kann bei der Verbesserung der Haltungskontrolle helfen. Durch die aufrechte Haltung fordert der verto die Haltungsmuskulatur heraus, die dadurch aktiviert und gestärkt wird. Dies kann besonders für Personen mit Erkrankungen wie zerebralen Lähmungen, Rückenmarksverletzungen oder anderen neuromuskulären Störungen von Vorteil sein.

 

Verhinderung von Kontrakturen und Muskelverspannungen: Längere Ruhigstellung oder mangelnde Belastung kann zu Muskelkontrakturen und Verspannungen führen. Die Verwendung des THERA-Trainers verto kann dazu beitragen, diese Probleme zu vermeiden oder zu minimieren, indem der Bewegungsumfang der Gelenke erhalten bleibt und die Muskeln in aufrechter Position gedehnt werden.

 

Förderung des Kreislaufs und der kardiovaskulären Gesundheit: Die aufrechte Haltung fördert die Durchblutung und die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems. Der THERA-Trainer verto kann dazu beitragen, die Durchblutung zu verbessern, venösen Stauungen vorzubeugen und das Herz-Kreislauf-System zu stimulieren. Dies ist besonders nützlich für Personen, die aufgrund von Erkrankungen wie Rückenmarksverletzungen oder Lähmungen nicht in der Lage sind, selbstständig zu stehen oder zu gehen.

 

Förderung der Knochengesundheit: Stehende Tätigkeiten sind wichtig für die Erhaltung der Knochendichte und die Vorbeugung von Osteoporose. Der THERA-Trainer verto ermöglicht Menschen mit eingeschränkter Mobilität Stehübungen, die die Knochengesundheit verbessern und das Risiko von Knochenbrüchen verringern können.

 

Erleichterung funktioneller Aktivitäten: Der THERA-Trainer verto kann als Übergang zu funktionellen Aktivitäten dienen, indem er eine unterstützte und aufrechte Position bietet. Auf diese Weise können die Betroffenen in aufrechter Haltung Aufgaben wie Greifen oder andere Aktivitäten der oberen Gliedmaßen üben und so ihre funktionelle Unabhängigkeit fördern.

 

Es ist wichtig zu beachten, dass die Therapieziele je nach dem spezifischen Zustand, den funktionellen Fähigkeiten und den therapeutischen Zielen einer Person variieren können. Eine qualifizierte medizinische Fachkraft oder ein Physiotherapeut sollte die geeigneten Therapieziele und -maßnahmen für jeden Einzelnen beurteilen und festlegen.

Wie unterscheidet sich der verto von den anderen THERA-Trainer Steh- und Balanceprodukten?

Der THERA-Trainer verto unterscheidet sich von den anderen Standing & Balancing-Geräten dadurch, dass es sich um einen rein statischen Stehtrainer handelt, der im Gegensatz zum THERA-Trainer balo und THERA-Trainer coro keine Balanceeinheit für dynamische Bewegungen im Stehen besitzt. Der verto ist besonders geeignet, um schwer betroffene Patienten frühzeitig und mit geringem Kraftaufwand in den Stand zu mobilisieren.

Wie unterscheidet sich der THERA-Trainer verto von anderen Stehtrainern auf dem Markt?

Der Hauptunterschied liegt in der hohen Qualität des TEHRA-Trainers verto. Das Gerät ist für den täglichen Einsatz in der Klinik und zu Hause konzipiert und hält auch den härtesten Bedingungen und höchsten Belastungen stand. Es gibt sehr viele preiswerte Stehtrainer auf dem Markt, aber sie sind oft nicht schnell und einfach zu bedienen und stellen aus wirtschaftlicher Sicht keine langfristig sinnvolle Investition dar.

Wie fügt sich der THERA-Trainer verto in das Gesamtlösungskonzept von THERA-Trainer ein?

Der THERA-Trainer verto kann in vielen klinischen und außerklinischen Bereichen ein wertvoller Bestandteil einer THERA-Trainer-Komplettlösung sein und lässt sich hervorragend mit anderen Produkten aus der Standing & Balancing-Linie sowie mit Produkten aus unserer Cycling- und Gait-Linie kombinieren. Informieren Sie sich über unsere professionellen Schwerpunktbereiche, um ein besseres Verständnis für unsere Komplettlösungen der unteren Rehabilitationsstufen zu erlangen.

 

Mit unserer THERA-Trainer Komplettlösung helfen wir Ihnen, unsere THERA-Trainer Geräte in ein evidenzbasiertes, klinisch erprobtes Behandlungskonzept für die unteren Extremitäten zu verwandeln. Der Einsatz unserer THERA-Trainer vereinfacht die Arbeit der Therapeuten, maximiert die Ergebnisse für die Patienten und lässt sich wirtschaftlich und nachhaltig umsetzen.

 

Doch anstatt hier mit einem Pauschalangebot zu argumentieren, schneidern wir lieber Ihre individuelle THERA-Trainer-Lösung nach Ihren spezifischen Bedürfnissen und Gegebenheiten. Wir vereinbaren gemeinsam Meilensteine und KPIs. Und wir nehmen uns Zeit für Analyse, Planung und Umsetzung. Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich von unseren Spezialisten individuell beraten.

Kann der THERA-Trainer verto auch in Kombination mit Therapiegeräten anderer Hersteller verwendet werden?

Ja, natürlich. Selbstverständlich sind die Produkte von THERA-Trainer in ihrer Funktionalität und Interoperabilität perfekt aufeinander abgestimmt. Sie können aber auch in Kombination mit anderen vorhandenen Geräten oder Geräten eines anderen Herstellers eingesetzt werden. Je nach Anwendungsfall kann dies sogar sinnvoll sein. Wir arbeiten eng mit einigen Herstellern anderer Produkte zusammen, so dass Sie von Sonderangeboten und Bündelungsaktionen profitieren können. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir geben Ihnen gerne Auskunft darüber und teilen unsere Erfahrungen aus Kundenprojekten.

Welche Unterstützung kann ich erwarten?

Das ausgezeichnete Support-Team von THERA-Trainer steht Ihnen bei allen Fragen zur Seite. Von der Beratung über den passenden THERA-Trainer in der richtigen Konfiguration, über Finanzierungs- und Erstattungsmöglichkeiten bis hin zur Unterstützung, wenn etwas nicht so funktioniert, wie Sie es sich wünschen. Das einzige, was wir uns wünschen, ist, dass Sie mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören.

Warum Kunden THERA-Trainer vertrauen:

  • Sabine Lamprecht
    Physiotherapeutin, MSc. Neurorehabilitation

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Um Kraft und Ausdauer des Oberkörpers und damit auch die Schultermuskulatur und die Verbindung zur Rumpfmuskulatur zu trainieren, empfiehlt sich ein regelmäßiges Training mit dem THERA-Trainer Oberkörpertrainer.

  • Martin Huber
    Physiotherapeut, MSc. Neurorehabilitation

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Ein wirksames Gleichgewichtstraining in der Rehabilitation ist von großer Bedeutung für die Wiedererlangung größtmöglicher Unabhängigkeit und Mobilität im Alltag.

  • Martin Felgentreu
    Psychotherapeutin, Klinischer Spezialist für Parkinson

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Gerade Menschen, die vor ihrer Erkrankung besonders gerne Rad gefahren sind, lassen sich mit dem THERA-Trainer leicht zum Training motivieren.

  • Maria Anna Kraxberger, MA
    Abteilungsleiter, Therapiezentrum Gmundnerberg

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Das Lyra-Training unterstützt die Patienten und die Therapeuten optimal dabei, das Rehabilitationsziel gemeinsam zu erreichen. Mit diesen Geräten können wir das Gehtraining unserer Patienten noch gezielter und effektiver gestalten.

  • Dr. med. Stephanie A Bridenbaugh
    Abteilungsleiter Mobilitätszentrum Basel

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Das Felix Platter-Spital setzt nicht nur in der Diagnostik, sondern auch in der Therapie auf modernste Methoden. Der Endeffektor-Gangtrainer lyra wird seit einigen Jahren in der Gangrehabilitation eingesetzt und ermöglicht es Therapeuten und Patienten, von den Vorteilen der modernen Gangrehabilitationsrobotik zu profitieren.

  • Anis Hamila
    Dipl. Physiotherapeut, MSc. Gerontologie und Bewegungswissenschaften

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Die Intervention mit dem BALANCE-Trainer-System ist für zu Hause lebende Schlaganfallpatienten gut durchführbar. Das Training kann zu einer Verbesserung des Gleichgewichts und der Beweglichkeit führen.

  • Helmut Krause
    Ergotherapeut, klinischer Experte

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Dank der Möglichkeiten der Computertechnologie kann das Training heute sehr spezifisch sein. Die Patienten erhalten eine unmittelbare Rückmeldung über die Ausführung der Bewegungen und werden motiviert, ihre eigene körperliche Verfassung durch aktives Training zu verbessern.

  • Anne Boese
    BSc. Physiotherapie, Aatal-Klinik Wünnenberg

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Da das Gehen, verbunden mit der Selbständigkeit, ein zentrales Ziel fast aller neurologischen Patienten ist, erfährt das Ganglabor eine hohe Akzeptanz im Therapieprozess.

  • Jürgen Winkler
    Querschnittsgelähmt nach Badeunfall

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Seitdem ich im Rollstuhl sitze, ist der THERA-Trainer ein ständiges Trainingsgerät. Ich bin ihm zum ersten Mal im Krankenhaus begegnet. Ich habe ihn mir dann verschreiben lassen, damit ich zu Hause trainieren kann. Ich nutze die Kurbeln vor allem für meinen Oberkörper und meine Arme, damit ich meine verbliebenen Muskeln aktiv erhalten und aufbauen kann. Ich versuche, mehrmals pro Woche mit dem tigo zu trainieren.

  • Hannah L.

    star_rating star_rating star_rating star_rating star_rating

    Als Nutzer eines Elektrorollstuhls hilft mir der tigo, sowohl meine Arme als auch meine Beine zu bewegen und meine Kraft und Fitness zu verbessern. Wenn ich es benutze, spüre ich, wie sich meine Herzfrequenz erhöht, und ich hoffe, dass ich dadurch etwas von der Mobilität zurückgewinnen kann, die ich in letzter Zeit verloren habe. Durch die vielen Einstellmöglichkeiten können Menschen mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten einen THERA-Trainer nutzen. Das ist anpassungsfähige und zugängliche Fitness für die ganze Familie!

Gemeinsam erfolgreich.

Weltweit vertrauen Ärzte, Therapeuten und vor allem Patienten auf die einzigartigen Rehabilitationslösungen von THERA-Trainer. Hier sind einige unserer vertrauenswürdigsten Partner.

  • PAM Health Logo
  • Moss Rehab Logo
  • Indiana University Health Logo
  • HCA Midwest Health Logo
  • Gaylord Specialty Healthcare Logo
  • VIM Health Logo
  • NHS Logo
  • MOTION Rehab Logo
  • Circle Rehabilitation Logo
  • Child Brain Injury Trust Logo
  • University Rehab Logo
Icon_Call_sized

Kontakt aufnehmen.

Haben Sie Fragen? Unsere klinischen Experten stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

+49 7355 / 93 14-0

 

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.







    Best practice.

    Die unschlagbaren Vorteile des THERA-Trainer verto in den verschiedenen Phasen der Rehabilitation.

    Mehr erfahren?Wissenswertes